Mag. Romi Sedlacek Rosemarie
lebensthemen
                        Beratung - Hilfe - Fortbildung
Praxis für Coaching, Psychologie, Supervision,
Lebensberatung, Wirtschaftstraining, Zürcher Ressourcen Modell®

Burn Out Prävention, Stressmanagement

Stress ist an sich nichts Negatives, sondern grundsätzlich etwas, das zu unserem Dasein dazugehört. Wie sich Stress auswirkt, ist eine Frage von Dauer und Intensivität.

Anhaltende Stresssituationen führen zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen und begünstigen die Entstehung von Burn Out. Damit es dazu nicht kommt oder um aus einer bestehenden Stresssituation wieder herauszukommen, gibt es psychologische Hilfe. Erfahrungswerte aus Psychologie und Psychotherapie belegen, dass Burn Out mit geeigneten Interventionen, etwa dem Zürcher Ressourcen Modell®, ZRM®, verhindert und Stress bewältigt werden kann.

Wenn Menschen den Eindruck gewinnen, auf eine bestehende Stresssituationen nicht mehr einwirken zu können, entsteht die Gefahr, in einem Burn Out zu landen.

Generell ist das Erleben von Selbstwirksamkeit, so der psychologische Fachbegriff, für die menschliche Existenz von enormer Wichtigkeit. In massiven Stresssituationen verlieren wir diese Fähigkeit und reagieren dann entweder gar nicht mehr (Rückzug) oder wir „gehen an die Decke“(Überreaktion). In beiden Fällen verlieren wir noch mehr Einflussnahme und den Kontakt zur Gegenwart. Psychologische Hilfe stellt diesen Kontakt und die Selbstwirksamkeit wieder her. Sie vermittelt Methoden, wie man aus Stresssituationen sofort wieder in selbstwirksames Verhalten gelangt.

Burn Out ist ursprünglich ein Begriff aus der Medizin und wurde in der Mitte der 1970er Jahre vom US-amerikanischen Psychoanalytiker Herbert Freudendorfer publik gemacht, indem er seinen eigenen Zusammenbruch angesichts eines fortwährenden 16-Stunden-Arbeitstages schilderte. Burn Out ist kein einheitlich definiertes Diagnosebild, bezeichnet aber landläufig ein durch Stresssituationen hervorgerufenes Zusammenbruchsszenario.

Im Erscheinungsbild zeigen sich Ähnlichkeiten mit dem Bild einer Depression, weswegen manche Experten die Ansicht vertreten, der Begriff Burn Out wäre der gesellschaftlich tolerierte Deckbegriff für eine Depression. Wie auch immer, ein Burn Out zu erleben, ist ein drastisches Ereignis. Mit psychologischer Hilfe und ressourcenorientiertem Coaching wird effizientes Selbstmanagement erlernt, um zukünftig Burn Out zu vermeiden oder auch aus einer abklingenden Burn Out Befindlichkeit endgültig herauszukommen.

Anmeldung

Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen zu meinem Angebot.

Beachten Sie für die Teilnahme bitte auch meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Teilen Sie diesen Inhalt auf: